Über mich

Über Umwege in die Berge.



Seit meiner Geburt an lebe ich in Kolbnitz im Mölltal/Kärnten.
Von Kindesbeinen an ist Sport ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.
Im Winter war ich mit Freunden auf unseren selbstgetretenen Abfahrtspisten und beim Eishockey anzutreffen und im Sommer war ich immer am Fussballplatz zu finden.
Eigentlich wollte ich Fussballprofi werden. Johan Cryff war mein großes Vorbild.
1978 mit 17 Jahren kam ich durch Zufall mit der Bergrettungsortsstelle Kolbnitz in Kontakt.
Hans Schaar lud mich und einige Freunde ein, an einer Bergrettungsübung im Klettergarten Danielsberg teilzunehmen.
Nicht ahnend das dieses Erlebnis mein gesamtes Leben beeinflussen wird, ging es mit mullmigen Gefühl an die ersten Abseilübungen.
Die Kameradschaft unter den Bergrettern begeisterte mich so sehr, dass ich Mitglied in der Bergrettungsortsstelle Kolbnitz wurde.

Nachdem ich der Jungmannschaft des ÖAV Spittal unter der Führung von Ernst Schwarzenlander beigetreten war, verbrachten wir jedes Wochenende in den Bergen.
Mein erster Kletterpartner war Harald Golger aus Kolbnitz. Mit ihm gelang mir bereits im ersten Kletterjahr neben vielen anderen Kletterrouten, die Abramkante V+ A0 im Sellagebiet.
1981 kletterte ich zusammen mit Rudi Purat aus Spittal die Buhl-Verschneidung VI+ und die Via Irma VII- am Ciavazes in der Sella.

Nach meinen Militärdienst war ich von September 1981 bis März 1982 UNO-Soldat auf den Golanhöhen in Syrien.
Mit Heinz Müllauer machte ich mich zu Ostern 1982 auf, die weite Welt zu erkunden.
Unsere Reise führte uns nach Nord-Indien und Nepal.
Wir umrundeten das Annapurna Massiv und erreichten am Thorong La eine Höhe von 5426m.

1984 und 1985 absolbierte ich die Ausbildungskurse des ÖBRD.
Im Herbst 1985 kletterte ich mit Rudi Purat die Cassin an der westlichen Zinne
und den Pilastropfeiler an der Tofana di Rozes.

Im Sommer 1986 gelangen uns an der kleinen Zinne die Gelbe Kante an der Großen Zinne die Hasse Brandler,
an der Blaiteire Westwand der Brownriss und an der Eiger Nordwand die Harrer-Heckmaier Route.

1987 bereitete ich mich zusammen mit Richard Huber auf die Bergführer Aufnahmsprüfung vor.
Dabei konnten wir die Comici VII- an der Großen Zinne
und die Micheluzzi VI am Ciavazes klettern.

1988 kletterte ich mit Rudi Purat die Egger-Sauscheck an der kleinen Zinne.

1989 schloß ich die Bergführerausbildung erfolgreich ab.

Ab 1988 arbeite ich hauptberuflich als Bergführer.

1990 werde ich zum Ortsstellenleiter der Bergrettung Kolbnitz gewählt.

1992 schließe ich die Ausbildung zum österreichischen Heeresbergführer erfolgreich ab.
1992 werde ich das erste Mal als Ausbildner zu einen Kärntner Bergrettungskurs einberufen.

1993 Übergebe ich die Ortsstellenleitung an Herbert Recnik, bleibe als OL-Stellvertreter im Ortsstellenvorstand.

1996 Erste Reise nach Südamerika - Bolivien
, zusammen mit Gerhard Pirker.
Condoriri Gruppe, Huayno Potosi 6088m, Ancohuma 6334m, Titicacasee, Tianaku

18.09.1996 Geburt meines Sohnes Niko.


1999 Ecuador
mit Gerhard Pirker, Otmar Striednig, Herbert Recnik, Sepp Fercher und Harry
Quito - Illinita Sur 5264m und Norte 5116m, Cotopaxi 5897m,
Chimborazo 6310m, Zugfahrt Teufelsnase.

1999 übergebe ich die Funktion des Ortsstellenleiter Stellvertreter der OS Kolbnitz an Thomas Jahn.

2000 Übernehme ich von Günter Egger die Landesausbildungsleitung der Bergrettung Kärnten.

2002 Nepal-Dhaulagiri
Trekking Umrundung mit Herbert Recnik und Daniel Wernitznig
French Col 5336m, Thapapeak 6012m
9 Teilnehmer



2004 Nepal-Rolwalin
g Trekking mit Manuela und Gerhard Wieser, Christof Strauß, Jürgen Rydzik
Yalang Ri 5630m, Trashi Lapsa 5755m
12 Teilnehmer



2005 Sikkim-Indien Trekki
ng
Goecha La 4935m
9 Teilnehmer



am Goetcha La, im Hintergrund der Kantsch

2006 Nepal Solo Khumbu
Trekking mit Irmi Liebminger und Herbert Hofmeister

Tharanga Peak 5055m, Renjo La 5315m, Gokyo Ri 5325m, Ngozumba Peak 5553m,
Cho La 5335m, Kala Patar 5545m, Kongma La 5530m, Pokhalde 5804m, Island Peak 6198m
12 Teilnehmer u.a. mit Irmi Liebminger

2007 Peru mit Irmi Liebminger, Jürgen Rydzik und Gerhard Wieser
Alpamayo 5967m über die Franzosenroute
Huascaran bis ca.6200m
7 Teilnehmer



2008 Elbrus 5642
m der höchste Berg Europas.
Schibesteigung am 08.05. mit
Sabine Bonah, Rudi Lerchbaumer, Herbert Hofmeister, Lunner Joachim, Sepp Lesacher
sowie Friedl Podesser, Michael Unterlerchner



2009 Aconcagua 6962m
, Argentinien mit Brigitte Gradnitzer
Der höchste Berg Amerikas
14 Teilnehmer



2010 Elbrus 5642
m zusammen mit
Brigitte Gradnitzer, Otmar Striednig, Udo Kröll, Hannes Oberhuber, Gerhard Welz erreichen den Gipfel,
sowie Pamina Pflegerl, Björn Pacher, Reinhard Müllner, Michael Nußbaumer.



2011 Jebel Toubkal 4167m- Marok
ko
dabei waren:
Sabine Bonah, Brigitte Gadnitzer, Petra Morolz, Jürgen Rydzik, Otmar Striednig,
Herbert Hofmeister, Siegfried Dorfer, Kröll Udo, Franz Hausharter, Herbert Gruber



Alle Teilnehmer erreichen den Gipfel des Jebel Toubkal !!!

2011 Mount Kenia (Batian 5198m, Nelion 5188m)

Hans Oberluggauer, Mario Lugger, Tobias Freiberger, Robert Winkler, Peter Tembler



Nelion 5188m







Batian 5198m

2012 Ecuador

Teilnehmer:
Monika Schönegger, Petra Neumann, Jens Jäger, Walter Grader, Robert Grader,
Rudi Lerchbaumer, Herbert Hofmeister, Günter Lassnig, Franz Wadlegger,
Peter Zraunig, Georg Düregger

Chimborazo 6310m, Cotopaxi 5897m, Illinitza Nord 5116m, Pincincha 4810m



Alle Teilnehmer am Gipfel des Illinitza Nord 5116m.

2013 Mont Ararat - Ostanatolien

Teilnehmer:
Sabine Bonah, Herbert Hofmeister, Otmar Striednig, Friedl Podesser,
Michael Nussbaumer, Peter Tembler, Hannes Grüner, Bernhard Grüner

Mont Ararat 5137m, Mont Suphan 4050m



Alle Teilnehmer am Mont Suphan 4050m.

2013 Elbrus 5642m

Teilnehmer:

Brandner Sepp, Fleissner Franz, Dürregger Georg, Grader Robert, Grader Walter,
Imhof Dieter, Pirker Siegfried, Unterluggauer Walter, Winkler Alfred



Mit 8 Teilnehmern erreiche ich den Gipfel !!!

2014 Elbrus 5642m

Teilnehmer:
Reidlinger Andrea, Kahn Brunhilde, Kahn Werner, Wibmer Lois, Lobenwein Julius,
Knallnig Ulrich, Stanglechner Sepp, Unterluggauer Erwin, Temel Sepp,



Alle erreichen mit Schi den Gipfel!!!

2014 Muztagh Ata 7546m

Teinehmer:
Arnold Stainer, Eberhard Wetzel, Andreas Rauter, Peter Gasser, Robert Schwaiger




Andreas Rauter und Eberhard Wetzel erreichen den Gipfel
Robert Schwaiger und Arnold Stainer kommen auf 7300m.

2015 Mt. Meru 4566m



alle Teilnehmer erreichen den Gipfel
Siegfried Pirker, Günter Thieme, Sybille Zeidler, Petra Neumann, Jens Jäger, Rudi Bohnhardt,
Herbert Recnik, Werner Lieb

2015 Kilimanjaro 5895m
- alle Teilnehmer erreichen den Gipfel



alle Teilnehmer erreichen den Gipfel
Siegfried Pirker, Günter Thieme, Sybille Zeidler, Petra Neumann, Jens Jäger, Rudi Bohnhardt,
Herbert Recnik, Werner Lieb

2015 Elbrus 5642m

Teilnehmer: Friederike Stainer, Arnold Stainer, Robert Stainer, Robert Schwaiger, Daniel Weißbacher,
Georg Schmiederer, Marcel Brandtner, Andreas Gamsjäger



2015 Peru
: Hampa -5500m
Bolivien:
Pico Austria 5321m, Pico Trija 5350m, Pequeno Alpamayo 5450m und
Huayno Potosi 6091m
Teilnehmer: Monika Schönegger, Ingried Hoflehner, Ursula Benvenutti-Falger, Hermann Dieterich,
Michael Knabel, Karl Tortschanoff, Florian Horner



2016 Mont Meru 4566m alle Teilnehmer erreichen den Gipfel



Teilnehmer: Karin Nußbaumer, Ulrike Holzer, Dorothea Murrer, Niki Huber, Robert Grader, Walter Grader,
Christopher Perchtold, Heinz Lechner, Phillipp Wallner, Leo Jost

Kilimanjaro 5895m
alle Teilnehmer erreichen den Gipfel.




Teilnehmer: Karin Nußbaumer, Ulrike Holzer, Dorothea Murrer, Niki Huber, Robert Grader, Walter Grader,
Christopher Perchtold, Heinz Lechner, Phillipp Wallner, Leo Jost

2016 Mai Elbrus




Sepp Polster, Stefan Polster, Thomas Polster, Reinhold Zauchner, Heinz Sitter, Günter Obweger,
Peter Petrovic, Erwin Hubmann, Roland Pichler, Karl Käfer
Alle Teilnehmer erreichen den Gipfel

Peru - Bolivien Auf den Spuren der Inkas




Teilnehmer: Carolin Grimm, Brigitte Krug, Eliodor Farbmacher, Petra Wierer, Werner Seerainer, Manfred Höll
Klaus Pöppl, Thomas Sutter, Thomas Reindl
Wir bestiegen Hampa 5500m, Pico Austria 5321m, Pico Tarija 5350m und den Huayna Potosi 6091m

2016 Juli Elbrus



Uschi Benvenutti, Hermann Dietrich, Rosalinde Wiesflecker, Katrin Mösslacher, Luise Nageler, Hr. Nageler,
Norbert Sonnleitner, Adolf Leeb
Alle Teilnehmer erreichen den Gipfel

2016 Nord Indien - Ladakh





Teilnehmer: Monika Schönegger, Herbert Hofmeister, Irmgard Liebminger, Reinhard Schwendtner,
Bettina Wallner, Elisabeth u. Reinhard Lechner
mit Monika Schönegger und Reinhard Lechner bestieg ich den 6154m hohen Mentok 3

2017 Kilimanjaro





Teilnehmer: Ingrid Hoflehner, Gerhard Winkler, Hannes Tribelnig, Sepp Zauchner, Stefan Zauchner, Raimund Plautz

2017 Schitouren in Bolivien






Teilnehmer: Sabine Bonah, Brunhilde u. Werner Kahn, Julius Lobenwein, Thomas u. Martin Unterweissacher,
Hannes Hafenscherer

2017 Peru Bolivien







Niko Preimel, Hanno und Herbert Hofmeister, Barbara u. Wolfi Pleßnitzer, Barbara u. Werner Hörner
Uli u. Stefan Holzer, Peter Petrovic




Bis heute stand ich:
78 x auf den Großvenediger
104 x auf den Großglockner
125 x auf einen 4000er,
u.a. Mont Blanc, Dufourspitze,Dom, Finsteraarhorn, Piz Bernina, Pt. Lenana, Pinchincha,
Mont Suphan, Mt. Meru....
Timezguida - Marokko4089m

54x auf einen 5000er, unter anderen auf den
7x Elbrus 5642m (Russland),
3x Kilimanjaro 5895m
Alpamayo 5947m (Peru),
Cotopaxi 5897m
Illiniza Süd 5226m
2x Illiniza Nord 5116m (Equador),
Kala Patar, Gokyo Ri,
Pokhalde 5745m,
Yalung Ri ( Nepal)
Mt. Kenia (Batian 5198m, Nelion 5188m)
Mont Ararat 5137m
2x Hampa 5500m (Peru)
Pequeno Alpamayo 5450m (Bolivien

12x über 6000m - Gipfel erreicht am
Aconcagua 6962m (Argentinien),
2x Cimborazzo 6310m ( Equador), 1999, 2012
3x Huayno Potosi 6091m (Bolivien), 1996, 2015, 2016
Island Peak 6198m (Nepal),
Dampus Peak 6012m (Nepal)
Mentok 3 6154m (Ladakh - Nord Indien)

Gipfel nicht erreicht (bis Höhe)
Huascaran 6200m ( Peru),
Ancohuma 6000m (Bolivien),
Parchamo 5900m (Nepal)
Muztagh Ata 6325m (China)


© 2018 Rudi Preimel Kontakt